Unterstützung für die Selbsthilfe

Wildeshausen. Janna Tjardes ist neue Ansprechpartnerin der Selbsthilfekontaktstelle

Erst war die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Oldenburg beim Gesundheitsamt angesiedelt, dann übernahm die Kreisbehindertenbeauftragte Rita Rockel deren Zuständigkeit. Nun hat die Kreisverwaltung die Selbsthilfekontaktstelle an die Freiwilligenagentur Wildeshausen "mischMIT!" übertragen.

"Bundesweit gibt es zwischen 70.000 und 100.000 Selbsthilfegruppen, dreieinhalb Millionen Menschen engagieren sich in ihnen. Die Selbsthilfe bekommt heute einen immer höheren Stellenwert", informiert Rita Rockel bei der Vorstellung von  Janna Tjardes, mit der die Selbsthilfekontaktstelle nun besetzt ist. Die Vollzeitstelle ist für die 25-jährige Universitäts-Absolventin ihre erste Arbeitsstelle. ........

Für den gesamten Bericht bitte auf EXTERNER LINK klicken

Zurück

© 2020. Freiwilligenagentur Wildeshausen e.V.