DE

August 2021

Neugründung

einer Selbsthilfegruppe zum Thema: "Eltern/Angehörige von psychisch kranken Kindern"

Wir suchen Betroffene, die sich offen und im geschützten Rahmen austauschen möchten. Es ist geplant, sich einmal im Monat abends zu treffen.

Wer mehr dazu erfahren möchte, meldet sich gerne bei uns.

 

Weitere Teilnehmer*innen gesucht

Für die Selbsthilfegruppe "Trennung von Partnern mit psychischen Erkrankungen" können sich neue Teilnehmer melden.

Alle zwei Wochen Donnerstag abends tifft sich die Gruppe.

Interessierte melden sich gerne bei uns!

_____________________________________________

 

 

Juni 2021

Ein Button für Betroffene

Die Idee stammt aus Harpstedt: Hannelore Niemann, Sprecherin der Schlaganfall Selbsthilfegruppe „Gemeinsam Stark“, hat in Zusammenarbeit mit einer Druckerei den Button entwickelt.

In schwierigen Alltagssituationen wie z.B. Problemen bei der Wortfindung, kann mit dem Button unmittelbar auf die Einschränkungen hingewiesen werden. Ganz ähnlich wie bei den drei schwarzen Punkten auf gelbem Untergrund für Sehbehinderte. Die Hoffnung ist, dass dieses Logo nach und nach bekannt wird und somit das Verständnis für Schlaganfall-Betroffene gefördert wird.

Wer an den Buttons (1,50 € pro Stück) interessiert ist und Näheres erfahren möchte, kann sich gerne bei uns melden.

_______________________________

Mai 2021

Neugründung

Mitstreiter für die Gründung einer Selbsthilfegruppe im Landkreis Oldenburg gesucht

Gesucht werden Eltern, deren Kinder (bis 18 Jahre) an den Folgen einer Hirnschädigung leiden. Hierbei ist die Ursache der Erkrankung unerheblich.

In einem geschützten Kreis haben die Eltern die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen auszutauschen, mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen und zu stärken.

Interessierte melden sich gerne bei uns!

_____________________________________

Über uns / unsere Angebote:

© 2021. Freiwilligenagentur Wildeshausen e.V.